Ausstellungseröffnung in Wagenfeld

http://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/wagenfeld-ort53277/grosse-ausstellung-kleine-formate-6822859.html

Bildschirmfoto 2017-01-10 um 12.50.05


P109077914479542_528904893975215_1307324134606040067_nP1090786

Vorbereitung Ausstellung in DLZ Wagenfeld

Bildschirmfoto 2016-10-10 um 10.19.52

Kunst im Quadrat

Eine toller Artikel über unsere Gruppe und Ausstellung in Barren.
Quelle Weser Kurier: Text Eike Wienbarg, Foto: Udo Meissner

Bildschirmfoto 2015-03-04 um 11.08.19

Aufbau für Barrien/Vernetzt & am laufenden Band

Ausstellungseröffnung ist am Mittwoch - 4.3.2015
Finissage am 29.3.2015 in der Wassermühle in Barrien.



SAM_4749

SAM_4700

SAM_4699

Vorankündigung: Vernetzt & am laufenden Band

Unter dem Titel "Vernetzt am laufenden Band"
zeigen wir unsere Arbeiten in der Kulturinitiative "Rüttelschuh" e.V. in der Barrier Wassermühle


Ruettelschuh_1

Feierliche Übergabe des Kataloges

Kataloguebergabe


Artikel_DieHarke_10_januar_2015

Impressionen der Midissage am 20.6.2014

IMG_7673

IMG_7686

IMG_7700


IMG_7702

IMG_7706

Bloggteilnehmer

Artikel_Die_Harke

Die Einladung ist fertig ...

Bildschirmfoto 2014-05-29 um 11.10.20

„Ich steh auf Nienburg!“ – eindeutiges JA

Aktionstage ein voller Erfolg – so geht es weiter

Der April stand ganz im Zeichen von „Ich steh auf Nienburg!“. Wie sehr die Nienburger das Projekt lieb gewonnen haben, zeigt sich allein daran, dass an den Aktionssamstagen mehr als 400 „Quadrate“ ausgegeben wurden. „Das hat unsere Erwartungen mehr als übertroffen“, heißt es von den Organisatoren. „„Die Quadrate“ sind das Herzstück des Projektes. Und die Aktionstage mit deren regen Beteiligung und guten Berichterstattung haben es uns sehr einfach gemacht“ resümiert Andrea Döring von der Künstlergruppe „15art15“. „Auch die Besuche auf der Internetseite www.15art15.de sind stark gestiegen. Das ist wichtig. Denn bis zum Ausstellungsbeginn in der GalerieN am 01. Juni sind es noch ein paar Wochen. Die Leute sollen bis dahin ihr Projekt verfolgen können und aktuell informiert sein. Schließlich passiert bis dahin noch einiges.“

Am 24. Mai findet für all diejenigen, die lieber gemeinsam und mit Unterstützung ihr „Nienburg-Quadrat“ gestalten wollen, im Kunsthof ein Workshop von 10 bis 13 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erfolgt unter:

Kunsthof Nienburg
Triemerstraße 9
31582 Nienburg (Weser)
Tel. 05021 – 8942457

Atelier Henshouse
Hülsstraße 5
31608 Marklohe-Oyle
Tel. 0172 – 5176870

Gestaltete „Quadrate“, die noch nicht an die Organisatoren zurückgegangen sind, können bis zum 15. Mai bei den genannten Adressen abgegeben werden. „Das die unser Herzstück sind, das ist klar. Doch das Herz schlägt erst mit voller Kraft, wenn all die „Quadrate“ zu einem großen Kunstwerk in der GalerieN zusammen kommen“ sagt Andrea Döring und lacht.


15art15_Presse